Grundsätzliche Überlegungen zu Bürgerschaftlichem Engagement

Das Zusammenleben in unserer Gesellschaft wird sich auf Grund der Rahmenbedingungen wie demografische Entwicklung, Lebenserwartung, finanzielle Gegebenheiten und den Familienstrukturen in den näochsten Jahren entscheidend verändern. Dass davon auch die Ortschaft Waltershofen betroffen ist, haben wir erkannt. Wir ziehen daraus die Konsequenz, dass wir uns zur Aufgabe machen, das Zusammleben in unserer Ortschaft neu zu überdenken und zu gestalten. Gegenseitige Hilfen, Unterstützung und Beistand sollen in den Vordergrund gestellt werden.

Den strukturellen Rahmen für die Umsetzung bildet unser gemeinnütziger Verein. Dieser wurde am 07.01.08 mit dem Namen Gemeinsam leben in Waltershofen e.V. gegründet. Der Zweck dieses Vereins ist unter anderem die Förderung des Zusammenlebens in jeglicher Hinsicht. Zur Erfüllung der Tätigkeit des Vereins sind zum Einen Personen gesucht, die sich für diesen gemeinnützigen Zweck zur Verfügung stellen. Zum Anderen möchte der Verein mit seinen Mitgliedsbeiträgen und eventuell eingehenden Spenden das Ziel finanziell unterstützen. Die Vorstandschaft setzt sich nun damit auseinander, sich Gedanken über die Details, die einzelnen Angebote und Leistungen machen.

Bereits die Gespräche im Vorfeld der Vereinsgründung haben gezeigt, dass unsere Gedanken und Überlegungen auf eine gute Resonanz in der Bevölkerung von Waltershofen stossen. Viele sehen in diesem Verein eine wichtige Voraussetzung für eine zukunftsweisende Gestaltung des Zusammenlebens in der Ortschaft. Natürlich auch unter Einbeziehung sämtlicher Angebote, die in Waltershofen bereits bestehen. Interessierte und Förderer, die den Vereinszweck unterstützen wollen, möchten sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Wir freuen uns auf Sie!